Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

Preisverleihung des Carlo Scarpa Preises - v.l.n.r. Rita Suhrhoff (Grün Berlin-Parkleiterin), Klaus Duschat (Bildhauer) und Ingo Kowarik (Ökologe und Landschaftsplaner)
15.05.2022 / Pressemitteilung

Auszeichnung mit dem Internationalen Carlo Scarpa Preis

Offizielle Preisverleihung im italienischen Treviso.

Kinder springen auf blauen Betonblöcken im Giardino Segreto herum
12.04.2022 / Pressemitteilung

Wilde Ostern im Natur Park Südgelände

Raus aus der Bude!

Die gelbe Wand im Natur Park Südgelände mit dahinter der Kuppel des Wasserturms
16.03.2022 / Pressemitteilung

Auszeichnung mit dem Internationalen Carlo Scarpa Preis

Der seit 1990 jährlich vergebene internationale Preis würdigt landschaftsarchitektonisch herausragende Orte.

Der rote Wasserturm im Natur Park Südgelände hinter der gelben Wand
25.02.2022 / Pressemitteilung

Wasserturm zum Rare Disease Day illuminiert

Außergewöhnliche Aktion setzt Zeichen für Menschen mit seltenen Erkrankungen.

Außenansicht der Lokhalle im Natur Park Südgelände mit dem Wasserturm im Hintergrund
21.11.2021 / Park-News

Start der Arbeiten für die neue Wirtschaftshof- und Logistikfläche

Am 23. November 2021 starten die Arbeiten für die neue Wirtschaftshof- und Logistikfläche im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Auf dem Areal…

Innenansicht der Lokhalle im Natur Park Südgelände vor der Sanierung
02.09.2021 / Pressemitteilung

Start vorbereitender Maßnahmen für Sanierung und Entwicklung der Lokhalle

Vorbereitungen zum langfristen Erhalt der Lokhalle als Industriedenkmal.

Tasttafeln der Ausstellung "Bahnbrechende Natur" im Natur Park Südgelände
22.07.2021 / Pressemitteilung

Natur zum Hören, Anfassen und Sehen

Taktile Dauerausstellung „Bahnbrechende Natur“ erweitert inklusives Angebot um Videos in Gebärdensprache.

Ein Mann ertastet die barrierefreien Tasttafeln der Ausstellung "Bahnbrechende Natur" im Natur Park Südgelände
28.09.2020 / Pressemitteilung

Berlins 1. barrierearme Ausstellung in der Natur

Pilotprojekt für inklusive Umweltbildung: Ausstellung „Bahnbrechende Natur“ für blinde und sehbehinderte Besucher*innen erweitert.