Zum Hauptinhalt springen

#soundjourney Südgelände. Silent Concert Tour.

Mittwoch, 05.10. / Zeit: 19:45 Uhr

Ein besonderes Konzerterlebnis

Ein rot beleuchteter Tunnel, vorn ein DJ-Pult
© silent.move

"silent.move concerts // Südgelände" ist als besondere Konzertreihe mit Fokus auf die Verbindung zwischen Performance und Location konzipiert. Die Konzerte finden sowohl nacheinander auf 2 festen ‘Bühnen’ als auch in der Bewegung dazwischen statt.

Das Publikum trifft sich am Eingang des Parks (S-Bahnhof Priesterweg). Dort werdet ihr vom Moderator eingesammelt und zur ersten “Bühne” gebracht, begleitet von Soundeffekten und Wissenswertem über den Park und seine Entstehung. Die #soundjourney beginnt.

Musikalisch begeben wir uns auf eine Reise durch Indie, Jazz, Pop, mit einem Finale voll elektronischer Klänge. Es wird immer live performt, zum Einsatz kommen verschiedene Artists und wechselnde Instrumente. Ein weiteres Highlight ist der Musik-Walk zur zweiten Bühne, welche nahezu versteckt ist. Bei diesem musikalischen Spaziergang wird der ehemalige Güterbahnhof durch Soundeffekte wieder zum Leben erweckt, begleitet durch ein Instrument (live).  

Die Veranstaltung ist ein Teil von Draussenstadt und findet ausschließlich mit Funkkopfhörern statt. Teilweise unbestuhlt, für Kinder nicht empfohlen. 

Hier findet ihr ein paar Eindrücke.

Veranstalter*in:

silentmove.berlin

Kosten:

Kostenfrei nach Anmeldung

Anmeldung:

Silentmove.berlin/concerts

Treffpunkt:

19:30 Eingang Priesterweg.

Veranstaltungsorte